Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation VDI Kommentar 2015-04

Wirkprinzipprüfungen und Vollprobetest für Gebäude

Kommentar zu VDI 6010 Blatt 3

Autoren
Jörg Balow, Dipl.-Ing. (FH) Dirk Borrmann, Dipl.Chem.Ing. Dipl.Wirting.(FH) Achim Ernst, Dipl.-Ing. (FH), MEng. Frank Lucka
Herausgeber
VDI
Mit Inhalten aus der Beuth Mediathek Auch für Tablets und Smartphones

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 78.00 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

E-Book
  • 78.00 EUR

Buch
  • 78.00 EUR

Kombi aus E-Book und Buch 1
  • 101.40 EUR

1

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Dieser Kommentar Wirkprinzipprüfungen und Vollprobetest für Gebäude zu VDI 6010 Blatt 3 gibt Hinweise, Erläuterungen und Hilfen für die Anwendung der Richtlinie in der täglichen Praxis.

Die Autoren sind als Prüfsachverständige unmittelbar an der Erstellung der Richtlinie beteiligt. Der Leser erhält sowohl aus baurechtlicher Sicht als auch bei der praktischen Anwendung mehr Sicherheit über die Gebäudefunktionalität.

Die Richtlinienreihe VDI 6010 gilt für sicherheitstechnische Einrichtungen in Gebäuden. Das Blatt 3 gibt Hinweise zur Organisation, Durchführung und Dokumentation von Vollprobetests in Gebäuden.

Die Richtlinie dient insbesondere dem Nachweis der öffentlich-rechtlich geforderten Funktionalitäten bei Erstprüfungen, Wiederholungsprüfungen und Prüfungen nach wesentlichen Änderungen (Wirkprinzipprüfung). Sie kann auch zur Prüfung der Erfüllung von privatrechtlichen Vereinbarungen angewendet werden. Da es für die Abnahme dieser Tests bisher keine Standards gab, bildet das Blatt 3 somit die Prüfgrundlage zur Erfüllung behördlicher Vorgaben.

Leseprobe
Produktinformationen

Produktinformation

Ausgabedatum: 04.2015

1. Auflage, 144 Seiten, A5, Broschiert

ISBN 978-3-410-24766-1 | BESTELL-NR. 24766

E-BOOK 978-3-410-24767-8 | BESTELL-NR. 24767

Angaben zu Herausgeber und Autoren

Autoren

  • Jörg Balow

    Jörg Balow VDI, EUR ING, staatl. anerkannter Betriebswirt

    Leiter Elektrotechnik und Gebäudeautomation, Arup Deutschland GmbH

    Jörg Balow sammelte bisher seine Erfahrungen in über 20 Jahren Berufstätigkeit im technischen Betrieb von Gebäuden, in einem internationalen Planungsbüro und in ausführenden Generalunternehmen der TGA. Er ist Autor des Buches "Systeme der Gebäudeautomation" und langjähriger Schulungsleiter beim VDI Wissensforum. Herr Balow unterstützte die Beuth- Hochschule in Berlin im Rahmen eines Lehrauftrages und als Mitglied einer Berufungskommission. Seit einiger Zeit ist Herr Balow Vorsitzender der VDI- Richtlinien 6010 Blatt 1 bis Blatt 4 und VDI 3814 Blatt 4, er leitet den Arbeitskreis AK 070 Gebäudeautomation beim GAEB, unterstützte die Überarbeitung der AMEV Gebäudeautomation 2016, war an der Überarbeitung der ATV DIN 18386 beteiligt und arbeitet an der neuen VDI- Richtlinienreihe 3814 aktiv mit. Herr Balow ist Mitglied im Fachbeirat TGA sowie im Fachausschuss Elektrotechnik und Gebäudeautomation des VDI und Beiratsmitglied der Gesundheitstechnischen Gesellschaft in Berlin.

    Jörg Balow ist auch Autor von:

    Publikation [VORBESTELLBAR] VDI Kommentar 2019-03

    Sicherheitstechnische Einrichtungen für Gebäude und Systemübergreifende Kommunikationsdarstellungen
    Kommentar zu VDI 6010 Blatt 1

    Publikation Beuth Kommentar 2017-05

    Gebäudeautomation
    Kommentar zu VOB/C: ATV DIN 18299, ATV DIN 18386
  • Dipl.-Ing. (FH) Dirk Borrmann

  • Dipl.Chem.Ing. Dipl.Wirting.(FH) Achim Ernst

  • Dipl.-Ing. (FH), MEng. Frank Lucka

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...