Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel 2014-12

VDI 3405:2014-12

Additive Fertigungsverfahren - Grundlagen, Begriffe, Verfahrensbeschreibungen

Englischer Titel
Additive manufacturing processes, rapid manufacturing - Basics, definitions, processes
Ausgabedatum
2014-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 104.70 EUR inkl. MwSt.

ab 87.98 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 104.70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 104.70 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2014-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Die Richtlinie wendet sich an Anwender und Produzenten von additiven Fertigungsverfahren. Diese Verfahren werden für die Herstellung von Prototypen, Werkzeugen und Endprodukten eingesetzt. Die Richtlinie erklärt die Arbeitsweise von verschiedenen kommerziell erhältlichen additiven Fertigungsverfahren und nennt deren Qualitätsmerkmale. Sie ermöglicht damit eine bessere Bewertung dieser Fertigungsverfahren für den jeweiligen Anwendungsfall. In der Richtlinie sind wesentliche Gesichtspunkte zusammengestellt, die bei der Planung, Fertigung und Beurteilung von additiv gefertigten Bauteilen von Bedeutung sein können. Sie legt Begriffe fest und beschreibt relevante Qualitätskenngrößen. Sie geht auf die Prüfung von Bauteilen und auf Inhalte von Liefervereinbarungen ein. Dabei erfasst sie auch sicherheitstechnische und umweltrelevante Aspekte.
Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt VDI 3404:2009-12 .

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...