Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel [ZURÜCKGEZOGEN]

VDI 3491 Blatt 11:1990-01

Messen von Partikeln; Herstellung von Prüfaerosolen unter Verwendung von Ultraschallzerstäubern

Englischer Titel
Particulate matter measurement; generation of test aerosols using ultrasonic atomizers
Ausgabedatum
1990-01
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 50,34 EUR inkl. MwSt.

ab 47,94 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 50,34 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 55,93 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
1990-01
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Zur Herstellung von polydispersen Feststoff-Aerosolen aus wäßrigen Lösungen mit Volumenströmen von etwa 60 m3/h und Partikel-Anzahlkonzentrationen von 106 bis 107 cm-3 können Ultraschallzerstäuber eingesetzt werden. Der mittlere Massendurchmesser der Tröpfchen liegt je nach der verwendeten Frequenz zwischen 2 und 40 µm.
Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: VDI 3491 Blatt 2:2017-01 .

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...