Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Vornorm 2008-11

DIN CEN/TS 15731:2008-11

Getreide und Getreideerzeugnisse - Weizen (Triticum aestivum L.) - Bestimmung der Eigenschaften von Teig bei adaptierter Flüssigkeitszufuhr zu handelsüblichen Mehlen oder Versuchsmehlen bei gleichen Versuchsmahlverfahren mittels Alveograph; Deutsche Fassung CEN/TS 15731:2008

Englischer Titel
Cereals and cereal products - Common wheat (Triticum aestivum L.) - Determination of alveograph properties of dough at adapted hydration from commercial or test flours and test milling methodology; German version CEN/TS 15731:2008
Ausgabedatum
2008-11
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Vornorm
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1390819

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 108.80 EUR inkl. MwSt.

ab 91.43 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 108.80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 118.30 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2008-11
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Vornorm
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1390819

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Vornorm legt ein Verfahren unter Anwendung eines Alveographen zur Bestimmung der rheologischen Eigenschaften verschiedener Teigarten bei adaptierter Flüssigkeitszufuhr fest, die aus "Weich"- bis "Hart"-Weizenmehl (Triticum aestivum L.) erhalten wurden, das durch industrielles Vermahlen oder Vermahlen im Laborversuch hergestellt wurde. Die Vornorm beschreibt den Versuch unter Anwendung eines Alveographen und die Art und Weise der Anwendung einer Labormühle zur Mehlherstellung in zwei Stufen:

  • Stufe 1: Vorbereitung des Weizens zum Vermahlen, damit die Kleie leichter vom Endosperm getrennt werden kann
  • Stufe 2: die Vermahlung selbst, die ein Schrotungssystem mit drei Riffelwalzen, die Verringerung der Korngröße zwischen zwei Glattwalzen und die Verwendung einer Zentrifugalsiebmaschine zur Klassierung der Erzeugnisse umfasst.

Die europäische Technische Spezifikation wurde im CEN/TC 338 "Getreide und Getreideerzeugnisse" erstellt. Das nationale Spiegelgremium ist der gleichnamige Arbeitsausschuss NA 057-05-06 AA im NAL.

Inhaltsverzeichnis
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...