Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2014-11

DIN EN 81-20:2014-11

Sicherheitsregeln für die Konstruktion und den Einbau von Aufzügen - Aufzüge für den Personen- und Gütertransport - Teil 20: Personen- und Lastenaufzüge; Deutsche Fassung EN 81-20:2014

Englischer Titel
Safety rules for the construction and installation of lifts - Lifts for the transport of persons and goods - Part 20: Passenger and goods passenger lifts; German version EN 81-20:2014
Ausgabedatum
2014-11
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 255.70 EUR inkl. MwSt.

ab 214.87 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 255.70 EUR

  • 319.60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 277.90 EUR

  • 347.40 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2014-11
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2098084

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Der Inhalt dieser Norm enthält die Konstruktionsregeln, Berechnungen und Prüfungen für Aufzugskomponenten, deren Anforderungen in anderen Normen der Reihe EN 81 festgelegt werden. Diese Norm kann daher nur in Verbindung mit den Normen für bestimmte Arten von Aufzügen, wie zum Beispiel DIN EN 81-50 für Personen- und Lastenaufzüge, angewendet werden. Dies ist die erste Ausgabe dieser Norm. Sie ersetzt EN 81-1 und EN 81-2 und muss den Status einer harmonisierten Norm erhalten. Die Notwendigkeit für den Ersatz beruhte auf den folgenden Punkten: - Entfall der Prüfanforderungen aus DIN EN 81-1:2010-06 und DIN EN 81-2:2010-08; - Aufnahme der Beschaffenheitsanforderungen aus DIN EN 81-1:2010-06 und DIN EN 81-2:2010-08; - Erhöhung der Sicherheit aufgrund von Änderungen bei den verfügbaren Technologien; - Notwendigkeit zum Widerspiegeln des geänderten Standes der Technik; - Einbeziehung grundlegender Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen aus den einschlägigen EU-Richtlinien; - Beseitigung offensichtlicher Irrtümer; - Übernahme von Anregungen, die aus Auslegungsanfragen resultieren; - Anpassung der in Bezug genommenen Normen an die inzwischen eingetretene Entwicklung in diesem Bereich. Diese Norm beinhaltet die Deutsche Fassung der vom Technischen Komitee 10 "Aufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige" des Europäischen Komitees für Normung (CEN) ausgearbeiteten EN 81-50:2014. Dieses Dokument wird in Verbindung mit EN 81-50:2014 die EN 81-1:1998+A3:2009 und EN 81-2:1998+A3:2009 ersetzen. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung wurden vom Arbeitsausschuss NA 060-33-01 AA "Aufzüge" im Fachbereich Aufzüge und Fahrtreppen des Normenausschusses Maschinenbau (NAM) im DIN wahrgenommen. Vertreter der Hersteller und Anwender von Aufzügen sowie der Berufsgenossenschaften waren an der Erarbeitung beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2098084
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 81-1:2010-06 , DIN EN 81-2:2010-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 81-1:2010-06 und DIN EN 81-2:2010-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Entfall der Prüfanforderungen aus DIN EN 81-1:2010-06 und DIN EN 81-2:2010-08; b) Aufnahme der Beschaffenheitsanforderungen aus DIN EN 81-1:2010-06 und DIN EN 81-2:2010-08; c) Erhöhung der Sicherheit aufgrund von Änderungen bei den verfügbaren Technologien; d) Notwendigkeit zum Widerspiegeln des geänderten Standes der Technik; e) Einbeziehung grundlegender Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen aus den einschlägigen EU-Richtlinien; f) Beseitigung offensichtlicher Irrtümer; g) Übernahme von Anregungen, die aus Auslegungsanfragen resultieren; h) Anpassung der in Bezug genommenen Normen an die inzwischen eingetretene Entwicklung in diesem Bereich.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...