Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation Beuth Pocket 2016-04

BIM – Einstieg kompakt für Bauherren

Mehrwerte und Potentiale für Bauherren, Investoren und Betreiber

Autoren
Jens Bredehorn, Marc Heinz
Herausgeber
Jakob Przybylo
Auch für Tablets und Smartphones

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 16.80 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

E-Book
  • 16.80 EUR

Buch
  • 16.80 EUR

Kombi aus E-Book und Buch 1
  • 21.84 EUR

Mehrplatzlizenzen 2
  • 35.28 EUR

  • 58.80 EUR

  • 117.60 EUR

  • 588.00 EUR

1

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

2

Mehrplatzlizenzen können nur mit einem bestehenden Nutzerkonto bestellt werden. Eine gleichzeitige Registrierung ist nicht möglich.

Autoren
Jens Bredehorn, Marc Heinz
Herausgeber
Jakob Przybylo

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Der Bauherr ist in jedem Bauprojekt über alle Phasen hinweg das integrale Bindeglied zwischen allen am Bau Beteiligten und ein BIM-Projekt ist nur mit umfassend definierten Anforderungen und einer adäquaten Bestellung durch den Bauherrn erfolgreich.

Das Beuth Pocket BIM für Bauherren bietet einen umfassenden und gleichzeitig übersichtlich-kompakten Einstieg in das Thema BIM.

Beschrieben werden aktive und passive BIM-Ziele für Bauherren und entsprechende BIM-Prozesse zur Erzielung einer optimierten Projekt-Wertschöpfung. Verbesserte Kosten- und Termintransparenz durch BIM betreffen u. a. die Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung sowie modellbasiertes Prüfen von System-, Informations- und Funktionskonflikten.

In der Betriebsphase wird BIM für die Gebäudeautomation, das Anlagen-, Raum- und Umzugsmanagement, die strategische Planung und ein vorbeugendes Facility Management eingesetzt.

Der Überblick zur Initiierung und Steuerung von BIM-Projekten berücksichtigt:

  • die Entwicklung und Adoption von BIM Standards,
  • die allgemeinen Anforderungen an Daten,
  • Datenstandards,
  • den Daten- und Dokumentenaustausch sowie die Anpassung der Anforderungen in Verträgen.

Auch die Auswirkungen und Risiken der BIM-Initiierung werden erläutert. Abschließend wird die bauherrenseitige BIM-Einführung ausgehend vom Aufbau interner Führung und inhaltlichen Fachwissens, über die strategische und operative Planung bis zur konkreten Implementierung dargestellt.

Leseprobe
Produktinformationen

Prospekt

Ausgabedatum: 04.2016

1. Auflage, 50 Seiten, 21,0×10,5 cm, Geheftet

ISBN 978-3-410-25699-1 | BESTELL-NR. 25699

E-BOOK 978-3-410-25700-4 | BESTELL-NR. 25700

Angaben zu Herausgeber und Autoren

Herausgeber

  • Jakob Przybylo

    Dipl.-Ing. MAS CAAD (ETH) Architekt,
    Fachbereichsleiter BIM + Digital Optimization

    Schon während seiner Ausbildung zum Architekten arbeitete Jakob Przybylo in zahlreichen, renommierten Architekturbüros (u. a. Coop Himmelb(l)au, Future Systems, Behnisch Architekten, Sauerbruch & Hutton) an internationalen Projekten, zunehmend mit digitalem Schwerpunkt, und in der Projektleitung. Während seines Studiums an der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich (ETH) zum Master of Advanced Studies CAAD konnte er sein Wissen im Bereich BIM und zu vielen weiteren digitalen und innovativen Themen erweitern. Jakob Przybylo hat an zahlreichen Publikationen mitgewirkt und war Stipendiat des Neufert Stipendiums sowie der Stiftung für Architektur Geisendorf.
    Er war für die strategische Einführung von BIM-Methoden bei OBERMEYER und das externe BIM-Management verantwortlich. Weiterhin ist Herr Przybylo Vorstand des IABI. e. V., Mitglied des VDI-Koordinierungskreises BIM, der Arbeitsgruppe IT-gestützte Methoden der Reformkommission Großprojekte des BMVBS und stellvertretender Vorsitzender des buildingSMART e. V., Deutschland. Hier engagiert er sich für offene BIM-Standards und damit für die Vernetzung im Bauwesen in Deutschland.

    Jakob Przybylo

    Publikation Beuth Pocket 2018-04

    BIM - Einstieg kompakt für Architekten

    Publikation Beuth Pocket 2017-12

    BIM - Rechtsfragen kompakt
    Vertragsgestaltung für das digitale Planen, Bauen und Betreiben

    Publikation Beuth Innovation 2017-11

    BIM in der Anwendung
    Beispiele und Referenzen

    Publikation Beuth Pocket 2016-08

    BIM – Einstieg kompakt für Produkthersteller
    Die Bedeutung von BIM für Hersteller von Bauprodukten

    Publikation Beuth Pocket 2016-07

    BIM – Einstieg kompakt für Bauunternehmer
    BIM-Methoden in der Bauausführung

Autoren

  • Jens Bredehorn

    Jens Bredehorn - Master of Engineering (M.Eng.), Geschäftsführender Gesellschafter vrame Consult Gmbh und Geschäftsführer vrame Consult GmbH.

    Nach seinem Studium des Bauingenieurwesens an der Jade Hochschule in Oldenburg arbeitete Jens Bredehorn in freiberuflicher Tätigkeit für verschiedene Ingenieur- und Architekturbüros sowie Bauunternehmen. Darüber hinaus war er als Dozent und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für datenbankorientiertes Konstruieren an der Jade Hochschule Oldenburg und im Lehr- und Forschungsgebiet Baubetrieb und Bauwirtschaft der Bergischen Universität Wuppertal tätig. Neben seiner aktuellen Tätigkeit als BIM Manager der vrame Consult GmbH arbeitet er an seiner Dissertation zum Thema der BIM Projektabwicklung und -steuerung, in der insbesondere seine praktische Erfahrungen der BIM Projektimplementierung einfließen. Bauherrenseitig unterstützt und definiert er dabei die Informations- und Qualitätsanforderungen, den Entwurf von projektspezifischen, interdisziplinären Workflows und die Leistungsbeschreibungen in Form von Lastenheften als Vertragsgrundlage für BIM basierte Projekte.

  • Marc Heinz

    Marc Heinz, Geschäftsführender Gesellschafter vrame Consult Gmbh

    Marc Heinz ist seit fast 20 Jahren in der Bauindustrie tätig. In dieser Zeit konnte er sich als Teamleiter weitreichende Erfahrungen in den Bereichen BIM, der technischen Gebäudeausrüstung und der interdisziplinären Zusammenarbeit mit weiteren Akteuren aneignen. Das Hauptaugenmerk seiner aktuellen Tätigkeit als BIM Manager bei der vrame Consult GmbH liegt in der bauherrenseitigen Steuerung der BIM-basierten Qualitäts-, Daten- und Informationssicherung von der Initiierung bis in den Betrieb. Darüber hinaus ist Marc Heinz aktiv in verschieden Arbeitskreisen und Gremien tätig. Insbesondere im Vorsitz des VDI Gremiums 2552 Blatt 6, Building Information Modeling – Bauherrenseitige Initiierung und Facility-Management, können die weitreichenden praktischen Erfahrungen zielführend genutzt werden.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...