Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm Norm des Monats März 2011 2011-03

DIN EN ISO 12100:2011-03

Sicherheit von Maschinen - Allgemeine Gestaltungsleitsätze - Risikobeurteilung und Risikominderung (ISO 12100:2010); Deutsche Fassung EN ISO 12100:2010

Englischer Titel
Safety of machinery - General principles for design - Risk assessment and risk reduction (ISO 12100:2010); German version EN ISO 12100:2010
Ausgabedatum
2011-03
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 186.30 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 186.30 EUR

  • 232.90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 202.30 EUR

  • 252.90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2011-03
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

DIN EN ISO 12100 legt die grundsätzliche Terminologie und Methodologie fest und stellt allgemeine Leitsätze zur Risikobeurteilung und Risikominderung auf, um Konstrukteure dabei zu unterstützen, sichere Maschinen herzustellen.

Dieses Dokument fasst die bisherigen Normen DIN EN ISO 12100-1:2004 und DIN EN ISO 12100-2:2004 einschließlich der in 2009 zu beiden Normen erschienenen Änderungen sowie die Norm DIN EN ISO 14121-1:2007 inhaltlich zusammen.

Entsprechend der Beschlussfassung des ISO/TC 199 beschränken sich technische Änderungen gegenüber den Vorgängerdokumenten ausschließlich auf Inhalte, die im Zusammenhang mit der revidierten Maschinenrichtlinie 2006/42/EG stehen.

Aus diesem Grunde brauchen auf den Vorgängerdokumenten basierende Dokumentationen (zum Beispiel zur Risikobeurteilung oder Typ-C-Normen) allein auf Grund des Erscheinens der vorliegenden Neuausgabe nicht aktualisiert zu werden.

Die zu Grunde liegende Internationale Norm wurde nach der Wiener Vereinbarung von der Arbeitsgruppe 5 "Allgemeine Gestaltungsleitsätze für Maschinen und Risikobeurteilung" des ISO/TC 199 "Sicherheit von Maschinen und Geräten" in Zusammenarbeit mit dem gleichnamigen CEN/TC 114 (alle Sekretariate: DIN) erstellt.

Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Gemeinschaftsausschuss NA 095-01-01 GA "Allgemeine Grundsätze und Terminologie" des NASG mit dem NAM und der DKE.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 12100-1/A1:2009-10 , DIN EN ISO 12100-1:2004-04 , DIN EN ISO 12100-2/A1:2009-10 , DIN EN ISO 12100-2:2004-04 , DIN EN ISO 14121-1:2007-12 .

Dieser Artikel wurde berichtigt durch: DIN EN ISO 12100 Berichtigung 1:2013-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 12100-1:2004-04, DIN EN ISO 12100 1/A1:2009-10, DIN EN ISO 12100-2:2004-04, DIN EN ISO 12100-2/A1:2009-10 und DIN EN ISO 14121-1:2007-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Normtitel unter Berücksichtigung des zusammengefassten Inhalts der Vorgängernormen angepasst; b) technischer Inhalt der Vorgängernormen zusammengefasst, dabei Doppelfestlegungen und inhaltliche Überschneidungen beseitigt; c) technischer Inhalt der Änderungen DIN EN ISO 12100-1/A1:2009 und DIN EN ISO 12100 2/A1:2009 vollständig eingearbeitet; d) Maschinendefinition entsprechend Richtlinie 2006/42/EG aktualisiert; e)Norm redaktionell vollständig überarbeitet, einschließlich der Aktualisierung sämtlicher Verweisungen auf andere Normen und der Querverweise innerhalb der Norm.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...