Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation Beuth Praxis 2016-03

Konformitätsverantwortung

CE-Kennzeichnung im Produktentstehungsprozess

Autoren
Dipl.-Ing. Michael Loerzer, Dr.-Ing. Mario Schacht
Herausgeber
DIN
Mit Inhalten aus der Beuth Mediathek Auch für Tablets und Smartphones

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 36.00 EUR inkl. MwSt.

ab 30.25 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

E-Book
  • 36.00 EUR

Buch
  • 36.00 EUR

Kombi aus E-Book und Buch 1
  • 46.80 EUR

1

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

Autoren
Dipl.-Ing. Michael Loerzer, Dr.-Ing. Mario Schacht
Herausgeber
DIN

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Der Praxisleitfaden zur Verantwortung im Konformitätsprozess

Jedes Unternehmen weiß, dass CE-Kennzeichnungen und Konformitätserklärungen wichtig sind – dennoch ist die Frage der innerbetrieblichen Verantwortlichkeiten oft ungeklärt. Sie wird erst dann thematisiert, wenn ein konkretes Produkthaftungsproblem besteht. Doch dann ist es eigentlich längst zu spät!

Der neue Band Konformitätsverantwortung aus der Reihe Beuth Praxis

  • informiert fundiert und praxisorientiert über dieses wichtige Thema und
  • beschreibt kurz und leicht verständlich die grundsätzlichen Verpflichtungen.

Der besondere Nutzen für Anwender:

Der Praxisleitfaden bietet Ihnen einen einfachen Einstieg in das Thema und lässt sich gut im Rahmen von QM-Prozessen und als internes Schulungsmaterial einsetzen, um ein Bewusstsein für die Konformitätsverantwortung im Unternehmen zu verankern und zu stärken.

Konformitätsverantwortung im gesamten Unternehmen

Der Praxisband Konformitätsverantwortung beleuchtet die Verpflichtungen und Verantwortung der einzelnen Unternehmensbereiche, wie Geschäftsleitung, Vertrieb, Produktentwicklung, Einkauf und beschreibt die jeweiligen Rollen im Konformitätsbewertungsprozess anschaulich anhand von zahlreichen Fallbeispielen.

Im Anhang des Leitfadens steht Ihnen außerdem eine praktische Übersicht der wichtigsten, aktuell gültigen Richtlinien zur Verfügung. Ergänzend enthalten sind nützliche Tipps und Mustervorlagen für die Gestaltung von Konformitätsbewertungen nach DIN EN ISO/IEC 17050-1.

Leseprobe
Produktinformationen

Produktinformation

Ausgabedatum: 03.2016

1. Auflage, 164 Seiten, A5, Broschiert

ISBN 978-3-410-25764-6 | BESTELL-NR. 25764

E-BOOK 978-3-410-25765-3 | BESTELL-NR. 25765

Angaben zu Herausgeber und Autoren

Autoren

  • Dipl.-Ing. Michael Loerzer

    Dipl.-Ing. Michael Loerzer (geb. 1963) ist Geschäftsführer der Firma Globalnorm GmbH, Berlin. Er ist Experte für das Thema Produktkonformität im weltweiten Warenverkehr.

    Dipl.-Ing. Michael Loerzer hat nach dem Studium der Nachrichtentechnik 1989 im Bereich der «elektromagnetischen Verträglichkeit und Produktsicherheit» verschiedene Tätigkeiten wahr genommen. U. a. war er lange Jahre Geschäftsführer eines akkreditierten Prüfzentrums für EMV sowie Kfz-EMV.

    Seit 1998 ist er Unternehmer und hat sich seit dieser Zeit einen Namen zum Thema «Produktkonformität» (Maschinenschutz, EMV, Niederspannungsgeräte, Funkschutz, Medizinprodukteanforderungen, Produktsicherheit allgemein, Normung) gemacht. Zusammen mit seinem Team bietet er Kunden einen Komplettservice aus Dienstleistungen (Schulung, Beratung, Recherchen) und Software-Lösungen rund um das Thema Regelwerksverfolgung, CE-Kennzeichnung und Informationsbeschaffung zu «Regulatory Affairs» (fremde Rechtsordnungen im globalen Markt). Zu diesen Themen hat er zahlreiche Fachartikel und Beiträge in EMV- und Sicherheits-Kompendien publiziert sowie elektronische Werke entwickelt.

    Er wurde 2002 Lehrbeauftragter an der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin für das Fach «EMV/CE-Kennzeichnung». Im März 2003 initiierte er die Gründung der Themengruppe Produktkonformität im Ausschuss Normenpraxis (ANP) im DIN, deren gewählter Vorsitzender er ist.

    Für den Beuth-Verlag ist er u. a. im Bereich der Maschinenrichtlinie, EMV-Richtlinie, Produkthaftung sowie beim DIN-Lehrgang zum Normungsexperten zum Thema «Compliance Management» als Tagungs-, Seminarleiter und Referent im Einsatz.

    Dipl.-Ing. Michael Loerzer ist auch Autor von:

    Publikation [VORBESTELLBAR] Beuth Praxis 2019-05

    Funkanlagenrichtlinie 2014/53/EU
    Anforderungen und Umsetzung

    Publikation Beuth Praxis 2017-11

    RoHS-Richtlinie 2011/65/EU
    Rechtsgrundlagen und Anforderungen in der Lieferkette

    Publikation Beuth Praxis 2017-03

    Rechtskonformes Inverkehrbringen von Produkten
    In 10 Schritten zur Konformitätserklärung

    Publikation Beuth Praxis 2017-01

    EMV und Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU und 2014/30/EU
    Sicherheitsanforderungen für den Maschinenbau

    Publikation Beuth Praxis 2011-12

    Konformitätserklärungen nach DIN EN ISO/IEC 17050-1
    Erstellen und Bewerten

    Publikation Beuth Recht 2009-07

    Das EMV-Gesetz 2008 für Maschinen- und Anlagenbau
    Dokumentensammlung mit Erläuterungen

    Publikation 2006-12

    Neue maschinenrechtliche Vorgaben
    EG-Maschinen-Richtlinie 2006/42/EG - von kleinen Konsumgütern bis zu Großprodukten
  • Dr.-Ing. Mario Schacht

    Mit Wirkung vom 1. Januar 2013 ist Dr.-Ing. Mario Schacht zu einem weiteren Geschäftsführer des Beuth Verlags berufen worden. Seit 2008 ist er bereits Geschäftsführer der DIN Software GmbH, deren Leitung er weiterhin inne hat.

    Er hat Maschinenbau mit der Fachrichtung Konstruktionstechnik an der TU Berlin studiert und dort auch promoviert. Seine Dissertation entstand in enger Zusammenarbeit mit dem DIN.

    Herr Dr. Schacht startete seinen Berufsweg 1990 im Dynamowerk der Siemens AG. Hier war er in verschiedenen Positionen tätig und leitete zum Schluss das Geschäftssegment Großmaschinen.

    Nach 10 Jahren im Großkonzern wechselte er in ein mittelständisches Unternehmen - der Willy Vogel AG (heute SKF) - dem weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Zentralschmiertechnik. Zuletzt wurde Herrn Dr. Schacht die internationale Verantwortung für die Konstruktion und Entwicklung der Vogel Gruppe in Deutschland, Frankreich, USA, Japan und Finnland übertragen.

    Herr Dr. Schacht besitzt nach 18 Jahren industrieller Berufserfahrung fundierte Kenntnisse über die Anforderungen in unterschiedlichen Unternehmensbereichen, auf die er nun in der DIN Software und im Beuth Verlag aufbauen kann.

    Dr.-Ing. Mario Schacht ist auch Autor von:

    Publikation redaktionelle Beiträge 2014-10

    Nutzen semantischer Technologien in der Normung und Anwendung
    DIN Software GmbH - Das Heben eines Wissensschatzes: Normen semantisch analysieren, Inhalte zielgerichtet extrahieren und in Folgeprozessen verwenden; Beitrag in DIN-Mitteilungen 2014-10

    Publikation redaktionelle Beiträge 2013-06

    Ein Karrierebaustein für die berufliche Praxis
    Normung in der Lehre - Ein Überblick über die Aktivitäten der DIN-Gruppe; Beitrag in DIN-Mitteilungen 2013-06

    Publikation Infomaterial 2012-06

    DITRinfo Sonderausgabe
    Content Management in der DIN Software GmbH

    Publikation redaktionelle Beiträge 2012-04

    Erfolgsfaktor Normenmanagement - Best Practice
    DIN Software GmbH - Geeignete organisatorische Einbindung des Normenmanagements, prozessbegleitende Normennutzung und Einsatz einer sachdienlichen Normenbereitstellungsplattform; Beitrag in DIN-Mitteilungen 2012-04

    Publikation redaktionelle Beiträge 2009-07

    Notwendigkeit und Nutzen von Normeninformationen in Geschäftsprozessen
    Datenservice der DIN Software GmbH; Beitrag in DIN-Mitteilungen 2009-07
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...