Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260
Antriebstechnik auf dem neuesten Stand der Technik – dank Weiterbildung

Umweltschutz wird zum zentralen Thema – und das nicht nur aus Idealismus, sondern weil durch Schonung der Ressourcen automatisch die Kosten gesenkt werden. Moderne Konzepte der Antriebstechnik verfolgen daher dieses gleichermaßen ökologisch und ökonomisch sinnvolle Ziel. Unsere Weiterbildungen aus dem Bereich Antriebstechnik stellen Ihnen Techniken auf dem neuesten Stand der Dinge vor, mit denen Sie zeitgemäße Antriebssysteme konstruieren können. Von Kunststoff-Formteilen übers geometrische Dimensionieren und Tolerieren bis hin zu Welle-Nabe-Verbindungen erfahren Sie bei uns alles aus erster Hand: Als DIN-Akademie leisten wir unseren Beitrag zu einer besseren Zukunft durch besonders hochwertige Weiterbildungen.


Weiterbildungen und Seminare für Antriebstechnik

Unsere Seminare bieten Ihnen spannendes Know-how für die großen Themen der Antriebstechnik. Sie erhalten tiefe Einblicke in die Möglichkeiten, in aktuelle Entwicklungen und Zukunftsperspektiven. In einem hochprofessionellen Umfeld und im Kreis motivierter Teilnehmer erhalten Sie Informationen, mit denen Sie Ihre berufliche Praxis optimieren können. Unsere Schulungen aus dem Bereich Antriebstechnik sind stark auf den konkreten Praxisnutzen ausgerichtet: Wir wollen, dass Sie von unseren Angeboten direkt und spürbar profitieren. Daher sind unsere Dozenten auch besonders bemüht, Ihre individuellen Schwerpunkte mit in die Seminargestaltung aufzunehmen. Sie stehen Ihnen für persönliche Fragestellungen zur Verfügung.

Einige unserer Schulungen werden auch als Inhouse-Variante angeboten. Darunter zum Beispiel das Seminar „Welle-Nabe-Verbindungen - Gezielte Auswahl, normkonformer Nachweise und sichere Optimierung“ über Funktion und Wirkung von Welle-Nabe-Verbindungen. Dieses Seminar bietet Ihnen alles rund um Übertragungsarten, Belastungsgrenzen und Toleranzen formschlüssiger und vorgespannter Verbindungen. In unseren Weiterbildungen zum Dimensionieren und Tolerieren mit ISO-GPS-Normen werden zum einen die Grundlagen behandelt, sowie des Weiteren das geometrische Tolerieren, Extrahieren, Filtern und Assoziieren. In diesen jeweils zweitägigen Seminaren versorgen wir Sie mit detailliertem Fachwissen, das Sie direkt auf Ihre eigenen beruflichen Problemstellungen übertragen können. Sie erhalten in unseren Weiterbildungen zur Antriebstechnik konkretes Know-how und greifbaren Praxisnutzen.

Für den prüfenden Aspekt Ihrer Tätigkeit bieten wir Seminare zur Ermittlung der Messunsicherheit gemäß GUM an. Dieser unterstützt Sie bei der Kalibrierung Ihrer Maschinen und Konstruktionsteile aus dem Bereich der Antriebstechnik.

Die DIN-Akademie ist Ihre erste Adresse für erstklassige Fortbildungsprogramme. Hier können Sie geprüfte Qualität erwarten, und sicher sein, dass die erworbenen Zertifikate von der Fachwelt entsprechend positiv eingeordnet werden. Mit der DIN-Akademie Hand in Hand für beste Leistung!