Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Weiterbildung für Fachleute: Automotive Safety Manager

Als Automotive Safety Manager sind Sie Spezialist auf Ihrem Gebiet: Sie kennen die sicherheitsrelevanten Komponenten von Fahrzeugen und deren Elektronik, Sie können Risiken identifizieren, analysieren und einschätzen, und Sie können Ihr Wissen im Einklang mit der ISO 26262 in die Praxis umsetzen. Ganz klar: Für dieses anspruchsvolle Tätigkeitsfeld benötigen Sie solides Know-how. Sie erhalten es in Weiterbildungen zum Thema Automotive Safety Manager an der DIN-Akademie. Wir bieten Ihnen Seminare und Schulungen, in denen Sie sich diesen Bereich auf dem höchsten Niveau erschließen können – und das stets auf dem aktuellen Stand von Technik und Normung.

Suche einschränken

1 Suchergebnis

Seminar

Road Vehicles - Safety of the Intended Functionality (ISO/PAS 21448:2019) – Damit das Auto tut, was es soll
  • 1 Tag(e)

844,90 EUR inkl. MwSt.

710,00 EUR exkl. MwSt.

Details ansehen

DIN-Mitglieder erhalten 15 % Rabatt

Alle Termine in 2021 werden als Online-Seminar angeboten. Die Anmeldefrist endet 24 h vor dem Termin.

Achtung

Mit dem Wechsel der Seite geht die aktuelle Auswahl verloren. Was möchten Sie tun?

Auswahl verwerfen und die nächste Seite aufrufen

Automotive Safety Manager – mit Sicherheit was ins Rollen bringen

Das Kernstück der Normung aus dem Bereich Automotive Safety stellt die ISO 26262 dar. Sie definiert die Anforderungen, das Vorgehen und die Methoden die für elektronische Systeme in Automobilen Anwendung finden. Die DIN-Akademie bietet Ihnen fachlich erstklassige Schulungen zum Umgang mit der Norm in der Praxis an. Unser Ziel ist dabei stets, die Standards und damit die allgemeine Sicherheit zu stabilisieren und idealerweise zu erhöhen. Wir begreifen unseren Bildungsauftrag als ein Kernstück unserer Verantwortung und schulen Sie entsprechend sorgfältig und umfassend. Sie tragen diese Verantwortung als Safety Manager im Bereich Automotive weiter und sorgen dafür, dass die Straßen in Deutschland für alle sicherer werden.

Die Aufgaben des Automotive Safety Managers sind sehr speziell: Risikominimierung in den verschiedenen Phasen der Planung und Konzeption, Unterstützung des Qualitätsmanagements, Prüfung und Entwurf von Hard- und Software, Gefährdungsanalysen und Anpassungen. Unsere Fortbildungen im Safety Management (Automotive) wenden sich in der Hauptsache an Personen mit entsprechendem Hintergrund: Entwicklungsingenieure, Team- und Projektleiter, Qualitätsmanager, Safety Manager oder Assessoren finden bei uns den idealen Partner für ihre Weiterbildung. Zögern Sie jedoch nicht, uns anzusprechen, auch wenn Sie aus einem anderen Bereich kommen, um herauszufinden, ob unsere Seminare aus dieser Richtung auch für Sie interessant sind.

In unseren Schulungen erwarten Sie hochmotivierte und kompetente Dozenten, die Ihre persönlichen Hintergründe und Fragestellungen berücksichtigen, sowie ein intensiver Austausch mit anderen teilnehmenden Spezialisten. So wird Ihre Weiterbildung zum Thema funktionale Sicherheit elektronischer Systeme im Automobilbereich noch effektiver.